Was ich erzähle

Was ich erzähle

„Alle Märchen sind nur Träume von jener heimatlichen Welt, die überall und nirgends ist.“

Novalis

Was ich erzähle

Ich erzähle Sagen, Märchen, Bîspeln und Aventiuren, Schwänke und Schauermären, erotische Geschichten und alte Mythen – je nach Stimmung, Tageszeit, Umgebung und Publikum. Erzählen ist immer Dialog, auch wenn ich die Geschichten mitbringe. Immer gibt es eine Stimmung, eine unbeantwortete Frage der Zuhörer*innen – auf diese antworte ich. Die Geschichten sind so vielfältig wie das Leben – oder wie die Lust des Publikums, welche zu hören. Besondere Aufmerksamkeit widme ich den Sagen und Märchen meiner Heimat: Dem Rheinischen und Bergischen Land. Hier ist eine kleine Auswahl des Repertoires:

Hühnerhelden – Märchen und Geschichten von unbezwingbarem Federvieh:

  • Vom Hahn, der ein Geldsäckel stahl (Märchen aus Rußland)
  • Die wahrsagende Henne (Sage aus Niederösterreich, gehört von Kai Likar)
  • Die Geschichte vom Huhn, das die Welt rettete (Märchen aus Norwegen, gehört von Harry Rischar)
  • Die goldene Gans (Märchen der Brüder Grimm)
  • Der Eierleger (Schwank aus dem Siegburger Land)

Schelme, Strolche und Schlauberger aus aller Welt:

  • Der garstige Moormann (Märchen aus Norddeutschland)
  • Tianjes Schwestern (Märchen aus Nigeria, gehört von Tuup)
  • Nichaim und sein Traum (Jüdische Erzählung aus der Ukraine, gehört von Gidon Horowitz)
  • Jack Tales (Irische Geschichten um Jack, den Faulpelz)
  • Der Eierleger (ein Schwank aus dem Siegburger Land)
  • Der Narr, der sein Haus goss, damit es ein Palast werde (gehört von Joe Baele)
  • Die Hexe und ihr Mann (Märchen aus Schottland)
  • Das Gottesgericht unterm Baum ( Bergischer Schwank)
  • Die perfekte Ehefrau (Hodscha Nasreddin)

Kommt, um das Fürchten zu Lernen! Gruseliges für Groß und Klein

  • Die Geschichte von Jack mit der Laterne (Märchen aus Irland)
  • Blaubart (Märchen von Perrault)
  • Moirinn, die keine Geschichte erzählen konnte (Irisches Märchen)
  • Das Schloß im Lüderich (Sage aus dem Bergischen Land)
  • Die Hexe und ihr Mann (Schottland)
  • Der Teufel und der Schmied (eine Bergische Sage)
  • Trinchens Gericht (eine Verfluchtensage aus dem Bergischen Land)
  • Der untreue Ritter (eine Mär aus Böhmen, gehört von Harry Rischar)
  • Ivona (eine Todeslegende aus der Bretagne, gehört von Harry Rischar)
  • Die drei Damen vom See (eine Sage aus dem Schwarzwald)
  • Vom Jungen, der Katzen malte (Märchen aus Korea, gehört von Gidon Horowitz)
  • Das versunkene Haus (Bergische Sage)

Erotische Geschichten – nur für Große

  • Wie der Jungfrau ihre Scham entlief (nach einer Augsburger Handschrift von 1447)
  • Wie Don Gianni Donna Gemmata in eine Stute verwandelte (aus dem Decameron von Giovanni Boccaccio)
  • Der Bettentausch (aus dem Decameron von Giovanni Boccaccio)
  • Der Herrgottschnitzer (Ein Schwank aus dem 13. Jahrhundert)
  • Der Beichtvater als Kuppler (aus dem Decameron von Giovanni Boccaccio)

Wie sonderbar ist die Liebe…

  • Die Geschichte vom Rosenritter (Eine Sage um Heinrich von Berg, Solingen)
  • Jimmy, der Tinker (eine Geschichte aus Irland, gehört von Regina Sommer)
  • Igraine (eine Geschichte aus dem Artus-Zyklus)
  • Die Blume des Lebens (aus Österreich, gehört von Kai Likar)

Listen to the Tin Whistle: Irische und schottische Märchen

  • Moirinn, die keine Geschichte erzählen konnte
  • Vom Holzfäller, dessen drei Wünsche einer wurden (gehört von Regina Sommer)
  • Jack-Tales
  • Das Patenkind der Elfenkönigin (Besuch in der Anderswelt)
  • Liam von Derry und das Schicksal (gehört von Regina Sommer)
  • Die grüne Seejungfrau und ihre Kühe
  • Die Hexe und ihr Mann (schottisches Märchen)

Märchen für die Kleinsten

  • Ritter Grubert reitet: Drei Geschichten um den unerschrockenen Ritter Grubert und sein kluges Pferd Schlauhilde
  • Grauseldis, die Riesin
  • Wie der kleine Georg den Riesen und den Drachen besiegte (und zwar mit Kreide!)
  • Hänschen Apfelkern
  • Der gestiefelte Kater (Grimm)
  • Bär und Zaunkönig (Grimm)
  • Onkelchen Langohr (Russisches Märchen)
  • Rumpelstilzchen (Grimm)

Nixe Binsefuß – Märchen und Geschichten von Wasserwesen

  • Siebensohn (Kunstmärchen)
  • Die Damen vom See (Sage vom Mummelsee)
  • Die grüne Seejungfrau (Märchen aus England)
  • Von den Selkies (Schottland)

Zauberfrauen: Märchen und Geschichten von zaubernden und zauberhaften Damen

  • Zu Gast bei der Elfenkönigin (Irisches Märchen)
  • Die Lore vom Ley (Die Rheinsage, wie nur wenige sie kennen)
  • Die Hexe und ihr Mann (schottisches Märchen)
  • Der bucklige Fiedler (Nach Montanus)

Von heiligen und anderen seltsamen Leuten

  • Die Schühlein unserer lieben Frau
  • Der Spielbähn (Kölner Sage)
  • Der salzige See (Sage aus Sachsen)
  • Martinslegenden

Regionale Sagen und Märchen:

Als Oberbergerin vermag ich etliche bergische und oberbergische Sagen und Märchen zu erzählen. So zum Beispiel:

  • Die Geschichten vom Hick (Lieberhausen an der Agger)
  • Die Schlangenkönigin (Bergisch-Gladbach)
  • Strundenbach und Asenborn (Herrenstrunden)
  • Die verhexte Mühle (Wuppertal)
  • Die Geschichte vom Rosenritter (Eine Sage um Heinrich und Irmgard von Berg, Solingen)
  • Die Damaszenerklinge (Solingen)
  • Das Zwergjunkerlein (Solingen)
  • Der Alte Gott (Monheim)
  • Spielmann und Gänseliesel (Monheim)
  • Das Schloss im Lüderich (Lüderich bei Overath)
  • Trinchens Gericht (Immekeppel bei Bergisch-Gladbach)
  • Loreley (die Rheinsage, wie sie nur wenige kennen)

Auch aus anderen Regionen Deutschlands kann ich nach Bedarf Märchen, Sagen und Geschichten recherchieren und frei vortragen.

Bruder Hase, Onkel Koyote: Indianermärchen aus Nord- und Südamerika

  • Shingebis besiegt den Nordwind (Huronen)
  • Mishosha, der Zauberer (Chippewa)
  • Die Geschichte von der Affenfrau (Südamerika)
  • Das Loch im Himmel
  • Von dem Jungen, der den Indianern die Pferde brachte
  • Warum die Eule rote Augen hat und die Krähe schwarz ist

Kindheitsgeschichten – Erfolgsgeschichten

Ein besonderes Programm, das Kindern Mut machen soll. Ich erzähle Kindheitsgeschichten, die sehr verquer begannen und schließlich großartig endeten.

  • „Der Dumbo versteht ja gar nix!“ (Anthony Hopkins, Oscar-Gewinner)
  • „Ihre Tochter wird niemals laufen können.“ (Wilma Rudolph, Olympiasiegerin im Kurzstreckenlauf)
  • „Der Junge steckt mit seiner Respektlosigkeit die Mitschüler an!“ (Albert Einstein, Nobelpreisträger)
  • „Das mit der Schule funktioniert einfach nicht!“ (Louis Barnett, jüngster Unternehmer Großbritaniens)

Jauchzet, Frohlocket – Weihnachtliche Märchen und Geschichten

  • Die Christrose (Eine Christuslegende aus Schweden)
  • Der Junge und der Hund (ein Hirtenmärchen)
  • Der kleine Hirte und der große Räuber (ein orientalisches Weihnachtsmärchen)

Rezitationen

Ja, manchmal rezitiere ich auch. Zum Beispiel, um ein längeres Programm aufzulockern. Und vornehmelich Gedichte und Balladen, die thematisch zu den Märchen und Geschichten passen oder diese aufgreifen. Hier eine Auswahl:

  • Wilhelm Busch: Die zwei Schwestern
  • Gottfried Keller: Seemärchen
  • Johann Wolfgang von Goethe: Gesang der Elfen
  • Heinrich Heine: Die Nixen
  • Theodor Fontane: Herr von Ribbeck
  • Heinrich Heine: Dämmernd liegt der Sommerabend
  • Anne Marie Koeppen: Wintermärchen